> 29. Mai 13
Stephanie Bauer

Im Interview: voestalpine Bloggerin Stephanie Bauer

Der voestalpine Corporate Blog informiert bereits seit vier Jahren seine Leser rund um die Themen Innovation, Mobilität, Energie, Karriere und Events. Die voestalpine ist ein weltweit agierender Konzern mit einer Vielzahl von spezialisierten und flexiblen Unternehmen, die hochwertige Stahlprodukte fertigen, verarbeiten und weiterentwickeln.

Im Interview erklärt uns Newsroom Editor Stephanie Bauer, warum es heutzutage für ein Unternehmen so wichtig ist, die großen Chancen digitaler Medien zu ergreifen.

Seit wann gibt es den voestalpine Corporate Blog und mit welchen Zielen wurde er gestartet?

Der Corporate Blog wurde 2009 ins Leben gerufen, um die bestehende Präsenz im Internet zu ergänzen und die Kommunikationsaktivitäten noch direkter zu gestalten. Mit dem Blog wird die Zielsetzung verfolgt Themen und Botschaften der voestalpine außerhalb der Website zu verankern und somit neue Zielgruppen zu erreichen. Der Nutzen besteht darin, dass diese Themen-Kommunikation durch den Blog einen eigenen Schwerpunkt bekommt und nicht mit der klassischen Online-Kommunikation vermischt wird. Darüber hinaus weisen die publizierten Artikel und Berichte eine hohe Suchmaschinenoptimierung auf und bringen dadurch qualifizierten Traffic.

Screenshot voestalpine Corporate Blog

Wer schreibt die Blogartikel und kümmert sich um die Content-Strategie?

Die voestalpine Online- und Social Media Content-Strategie ist Basis für die inhaltliche Gestaltung aller Websiten der voestalpine. Dazu gehören die Corporate Website, die voestalpine Company Websites sowie der Corporate Blog und weitere Auftritte in externen Kanälen (wie z.B. Social Media).

Neben der Content-Strategie gibt es noch den Newsroom-Prozess und das Redaktionsteam. Der Newsroom-Prozess umfasst die Online- und Social Media-Redaktion, die Veröffentlichung und Zirkulation der Themen sowie das Monitoring und die Optimierung des Redaktionsplans. Im Redaktionsplan wird geregelt, welche Themen aufgenommen werden, wer diese recherchiert, wie die Themen aufbereitet werden (Text, Bild, Video, Animation, Grafiken, etc.), auf welchen Kanälen das Thema veröffentlicht wird und wann dies geschieht. Derzeit besteht unser Redaktionsteam aus drei Autoren.

Was sind die Themen für den voestalpine Corporate Blog?

Der Corporate Blog dient als Content Hub und beschäftigt sich mit Aktivitäten und Neuigkeiten in den Bereichen Innovation, Forschung und Entwicklung, Mobilität, Energie, Zukunftstrends und Karriere. Sowie mit Events rund um diese Themenbereiche und Berichten über Forschungspartner und -institutionen.

Screenshot2 voestalpine Corporate Blog

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zum Bloggen und welche Fähigkeiten muss ein guter Corporate Blogger mitbringen?

Ein Corporate Blogger sollte eine gewisse Affinität für die Online-Welt mit sich bringen. Sich mit aktuellen Blogs, Social Media-Plattformen und Online-Trends auseinandersetzen. Über eine rasche Auffassungsgabe verfügen, neugierig und offen für Neues sein. Ein Gespür für Geschichten haben und die Fähigkeit besitzen, diese zielgruppenspezifisch aufzubereiten. Und natürlich sollte ein Corporate Blogger über ein gewisses Schreibtalent sowie sehr gute Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse verfügen.

Wie gehen Sie mit kritischen Kommentaren um?

Wir beurteilen jeden Kommentar einzeln und schauen uns an, ob die Kommentare gerechtfertigt sind. Wir sind immer offen für einen Dialog und hoffen, den Usern Lösungen anbieten und einen Mehrwert schaffen zu können. Wir behalten uns aber auch vor, Kommentare, die gegen unsere Netiquette und die Kommentarrichtlinien verstoßen, zu löschen.

Was sind Ihrer Meinung nach die Vorteile eines Unternehmens-Blogs?

Mithilfe des Corporate Blogs können Einblicke ins Unternehmen und den Arbeitsalltag geschaffen werden, die durch klassische Kommunikation so nicht möglich wären. Darüber hinaus können mit dem Blog eigene Schwerpunkte gesetzt werden.

Screenshot3 voestalpine Corporate Blog

Wie messen Sie den Erfolg des voestalpine Corporate Blog?

Der Corporate Blog wird hinsichtlich klassischer KPIs durch Google Analytics getrackt. Generell schauen wir uns jede Social Media-Aktivität genauer an und identifizieren monatlich die Top-Meldungen. Langfristig werden so Learnings getroffen, die wiederum starken Einfluss auf die Redaktionsplanung haben.

Welche Rolle spielt der Corporate Blogs in der gesamten Social Media-Strategie? Wie verknüpfen Sie den Blog mit den anderen Social Media-Aktivitäten?

Der Corporate Blog ist fester Bestandteil der Online- und Social Media Content-Strategie. Generell sehen wir den Corporate Blog und unsere Social Media-Auftritte nicht als einzelne Kommunikationstools, sondern immer als Gesamtes. Grundsätzlich sollte der Inhalt immer auf die jeweiligen Social Media Plattform und Zielgruppe abgestimmt sein. Dies wird bei uns im Newsroom-Prozess geregelt.

Die große Chance digitaler Medien liegt darin, dass sie immer und überall präsent sind. Unternehmen, die nicht auf den digitalen Highway aufspringen, steuern mit ihren Botschaften früher oder später auf eine menschenleere Sackgasse zu.

Vielen Dank für das Interview, Frau Bauer.

Weiterführende Links zu voestalpine im Netz:

www.voestalpine.com
www.voestalpine.com/blog
www.voestalpine.com/wmblog
www.twitter.com/voestalpine_eng
www.facebook.com/voestalpine
www.facebook.com/voestalpinekarriere
www.slideshare.net/voestalpine
www.youtube.com/voestalpineAG
www.flickr.com/photos/voestalpine_innovation

veröffentlicht von Sabine Eyert-Kobler

Kategorien: Allgemein, Best Practice, Blogger Relations, Corporate Blogs, Interviews, Social Media Tags: , , , , , , , ,


Kommentare

  1. Tomas Bauer • 2. April 2014 um 06:56

    Interessantes Interview. Besonders Interessant, finde ich die Rolle, die der Blog in der gesamten Social-Media-Strategie spielt. Die BMWA (http://www.beste-medien-werbe-agentur.de/Angebot/Consulting/Event-Marketing/Corporate-Events.html) berät bei Corporate Events.

Schreiben Sie einen Kommentar